Logo KS Kurt Scheuerer - Stadt und Region Ingolstadt
Aktuelle kulturhistorische
Veranstaltungs-Termine

 
Bitte, berücksichtigen Sie, dass dies eine private, nichtkommerzielle Seite ist.


Bauerngerätemuseum
25.03.2017, 10 Uhr, Ingolstadt
Kinder im Bauerngerätemuseum
Frühlingsbasteln
Die ersten Schneeglöckchen und Krokusse findet man schon im Garten. Wer bekommt denn da keine Lust, alles frühlingshaft zu schmücken. Komm und bastele hübsche Frühlingsdekoration!
Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell


logo
26.03.2017, 11 Uhr, Ingolstadt
Familienführung im Lechner Museum

Parallel zur Erwachsenenführung wird für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren eine Kinderführung durch eine Museumspädagogin angeboten. Lechners Skulpturen können junge Besucher so auf altersgerechte Weise kennen lernen.

Der Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Lechner Museums, Esplanade 9, 85049 Ingolstadt.


Stadtmuseum Ingolstadt
26.03.2017, 14 Uhr, Ingolstadt
Inges Museumssonntag:

Dr. Eck und Argula von Grumbach

Heute ist es bemerkenswert, beide Namen im Zusammenhang nennen zu können. Luther-Gegner - Luther-Befürworterin, eine Provokation? Über thematische Berührungspunkte wird zu sprechen sein.

„Inges Museumssonntag“, die neue Führungsreihe zu zentralen Themen der Ingolstädter Stadtgeschichte für die ganze Familie. Bitte, bringen Sie Freunde, Verwandte und Kinder mit, für alle gibt es etwas zu entdecken.
Stadtmuseum Ingolstadt im Kavalier Hepp, Tel.: 0841 305 1885


Wissensspeicher Ingolstadt
26.03.2017, 15 bis 16 Uhr, Ingolstadt
»Sonntags um Drei«
Gespräche im Stadtmuseum:
Lichtbildervortrag:
Ingolstadt im 19. und 20. Jh.
Der Verlust von Universität und Festung führte nach 1800 zu einem Tiefpunkt in der Entwicklung der Stadt. Erst der Neubau der bayerischen Landesfestung durch Ludwig I. und der Ausbau zum Eisenbahnknotenpunkt im Zentrum des neuen Bayern ließ die Wirtschaft - letztlich bis heute - anschwellen. Die beiden Weltkriege und die politischen Verhältnisse dazwischen schlugen Wunden in Bevölkerung und Stadt. Heimkehrer, Heimatvertriebene und neue Firmen bewirkten einen wirtschaftlichen Aufschwung, welcher auch wegen der günstigen zentralen Lage in Bayern bis heute anhält. Ein durch Bilder unterstützter Gang durch das Stadtmuseum soll dies alles aufzeigen.
Vorgestellt im Stadtmuseum Ingolstadt von Kurt Scheuerer


weitere, spätere Veranstaltungen

Alle Angaben ohne Gewähr, ich hab es auch nur irgendwo abgeschrieben ;-)

siehe auch: Kulturhistorische Ausstellungen

Einzelne Ankündigungen von kulturellen und historischen Veranstaltungen können Sie jetzt auch per E-Mail zugesandt erhalten. Bestellen Sie bitte den privaten Newsletter unter:
Ing-Kultur -- Kulturelle Termine in Ingolstadt



counter
Impressum - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Hauptauswahl Kurt Scheuerer