Logo KS Kurt Scheuerer - Materialsammlung zur Antike
Antike Fabeln

 

Der Fischer mit der Flöte

Ein Fischer konnte gut Flöte spielen.
Als er einmal nichts fing, kam er auf die Idee, mit seinem Flötenspiel einen guten Fischfang zu erzielen. Er legte das Netz neben sich und spielte. Aber die Fische achteten nicht auf seine Musik.
Da warf er das Netz aus und machte einen großen Fang. Als die Fische auf dem Strand zappelten, schalt sie der Fischer: "Hättet ihr lieber vorher getanzt, jetzt ist es zu spät. Nun tanzt ihr ohne Musik."
 

Der Fuhrmann und sein Wagen

Stiere zogen einen Wagen, dessen Räder knarrten.
Da schrie der Fuhrmann die Räder an:
"Was knarrt ihr denn? Die, die euch ziehen, schweigen."
 

Der Hund beim Gastmahl

Ein Mann hatte zu einem Gastmahl eingeladen.
Diese Gelegenheit nutzte auch der Hund dieses Mannes und lud seinen Freund ein, an dem Essen teilzunehmen. Als aber der Koch den fremden Hund sah, packte er ihn am Bein und warf ihn aus der Küche.
Die anderen Hunde fragten den Hinkenden, wie denn das Essen gewesen wäre. Er antwortete: "Es war gut. Ich habe so viel gegessen, dass ich kaum noch gehen kann."


Siehe auch:


Impressum - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Auswahl Antike - - - Zur Homepage Kurt Scheuerer