Logo KS Kurt Scheuerer - Materialsammlung zur Geschichte von Ingolstadt
Die Moschee von DIYANET in Ingolstadt
Fastenabschluss mit geladenen Gästen 2007

 
Am 10.10.2007 hatten die Mitglieder von Diyanet Ingolstadt Vertreter von Politik, Wirtschaft und Kirchen zu einer Besichtigung der in der Einrichtungsphase befindlichen neuen Moschee an der Manisastraße in Ingolstadt und einem anschließenden gemeinsamen Fastenbrechen eingeladen.

Foto: Kurt Scheuerer Foto: Kurt Scheuerer


Meine Damen und Herren,
anlässlich des nahenden Endes des Fastenmonats Ramadan freue ich mich Sie hier zu einem gemeinsamen Essen einladen zu können.

Foto: Kurt Scheuerer

Das soziale Leben, die menschliche Zugehörigkeit und das Beisammensein zählt zu den verankerten Verpflichtungen, zu Verbindlichkeit aller Gläubigen und gegenseitiger Hilfe.
Wir als Muslime in Deutschland und in Ingolstadt sind sehr bemüht, die Zeit nicht untätig und unnütz an uns vorüber gehen zu lassen. Wir beobachten genau, wie die Globalisierung, Informationszufluss sowie die internationale Entwicklung jeden von uns erfasst und wie auch unser Bundespräsident vor einigen Tagen sinngemäss gesagt hat: „Jeder ist gefordert, seinen Beitrag in dieser Gesellschaft zu suchen, leisten und stärken.“
Nur durch Wissen und „Know how“ kann man sich qualifizieren und den Wettlauf der Zeit bestehen.
Auch Sie H. Bürgermeister haben vor Jahren hier sinngemäss gesagt; ich möchte sehen, dass Sie Bürger der Gesellschaft mit allen Rechten und Pflichten werden, sprachlich und gesellschaftlich integriert und keinesfalls eine parallele Gesellschaft bilden, die dann nur das fünfte Rad am Wagen bleiben kann.

Wir nahmen dies damals sehr ernst, H. Bürgermeister und ich freue mich heute Ihnen sagen zu können, dass viele unserer Kinder der 2. und 3. Generation fast den Deutschen in keiner Weise nachstehen: Ingenieure, Rechtsanwälte, Ärzte, andere akademische Berufe und Gewerbetreibende sowie Unternehmer und Fachkräfte aller Sparten und Tätigkeiten.
Ich glaube auch, dass bald die Zeit kommen wird, wo Querelen, Animositäten, Verdächtigungen , Beschimpfungen und dgl. Gegenüber hauptsächlich anders Denkenden und anders Gläubigen, wie bei uns Muslimen, ein Ende haben werden.
Ich freue mich weiterhin auf eine fruchtbare Zusammenarbeit und hoffe, Sie bald zur Eröffnung unseres neuen Kulturzentrums einladen zu können.

Idris Yüksel, Vorstand von Dyanet Ingolstadt, 10.10.2007


Fotos: Kurt Scheuerer. 2007


Siehe auch:


Impressum - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Hauptauswahl Kurt Scheuerer - - - zur Auswahl Ingolstadt