Logo KS Kurt Scheuerer - Materialsammlung zu Ingolstadt
Partnerstädte von Ingolstadt
Ingolstadt und Grasse


 
Bürgermedaille der Stadt Grasse für OB Peter Schnell

Bürgermeister von Ingolstadt geehrt

Peter Schnell, dem Bürgermeister des deutschen Ingolstadt, der Partnerstadt von Grasse, wurde in Anwesenheit seiner Amtskollegen und Freunde aus den anderen Partnerstädten die Bürgermedaille der Stadt verliehen.

"Danke für diese außergewöhnliche Ehre". Peter Schnell, seit 1972 Oberbürgermeister der Partnerstadt Ingolstadt, hat sich mit herzlichen Worten bei Bürgermeister Jean-Pierre Leleux bedankt, der ihm die Bürgermedaille der Stadt Grasse überreichte. Und aufrichtig hat er hinzugefügt, "dass diese Ehrung nur Personen zuteil wird, die sich um das Wohl der Stadt verdient gemacht haben". In der Tat ist Peter Schnell seit dreißig Jahren für die Partner-schaft mit Grasse tätig.

"Eine große Zahl von jungen Menschen aus unseren beiden Städten ist aufgewachsen mit dieser Freundschaft und hat dazu beigetragen, eine größere Brüderlichkeit zwischen Deutschland und Frankreich zu schaffen. Was die Besonderheit unserer Partnerschaft ausmacht ist, dass sie sich auf andere Städte ausgeweitet hat, wie Carrara und Oppeln, mit denen wir uns ebenfalls verbunden haben. Gemeinsam haben wir Projekte ausgeführt und uns zusammengeschlossen, um einer anderen Stadt in ihrer Not, Kragujevac in Serbien, zu helfen. Solche Aktionen erfordern einen Dialog der Kulturen, der Religionen und sind ein Gebot der Vernunft. Weihnachten ist bei uns wie in Grasse das Fest der Menschenfreundlichkeit im wahren Sinn, verbunden mit dem Wunsch, dass die Welt zunehmend humaner wird. Und gemeinsam werden wir das erreichen".

Peter Schnell hat Grasse für die Vorbereitung des Weihnachtsmarktes der Partnerstädte gedankt: "Hier begegnen sich die Städte eines neuen Europas, um zusammen Weihnachten vorzubereiten."

Peter Schnell beendet sein letztes Mandat nach einer außergewöhnlich erfolgreichen Karriere. Mit 30 Jahren war er Abgeordneter im Bayerischen Parlament gewesen und 1972 zum Bürgermeister geworden. Mit derzeit 66 Jahren ist er der Dienstälteste unter den Bürgermeistern der großen Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern und dieses Alter steht einer Wiederwahl im Wege, da die Gesetze in Deutschland es so vorsehen: kein Bürgermeister mit mehr als 65 Jahren.

IN Newsletter vom 19.12.2001
nach: Nice-Martin vom 16. Dezember 2001


Impressum - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Auswahl Partnerstädte von Ingolstadt
Zur Homepage Kurt Scheuerer