Logo KS Kurt Scheuerer, Ingolstadt
Arend-Roland
Der Komet von 1957

 
H56. Foto: Kurt Scheuerer
H56
Das war der Name des Kometen, der im April 1957 so großes Aufsehen erregte.

Als siebten neuentdeckten Kometen des Jahres 1956 erhielt er die Bezeichnung H.
Bekannter wurde er unter dem Namen seiner Entdecker: Arend-Roland.

Das Besondere an ihm war, dass er zwei Schweife ausbildete, die beide sehr gut mit bloßem Auge zu sehen waren.

Ich war damals gerade 16 Jahre alt, als ich mich am 27.4.1957 mit Kamera, 150-mm-Teleobjektiv und Stativ auf den Hochwasserdamm im Westviertel begab.
Von dort aus hatte man eine klare Sicht nach Norden, keine Lichter störten.
Heute wäre eine derartige Aufnahme an dieser Stelle nicht mehr möglich, unsere ganze Stadt ist in der Nacht hell erleuchtet.

Mit einer Belichtungszeit von 20 Sekunden gelang es mir, bei voller Blendenöffnung von 3,5:1, das nebenstehende Bild aufzunehmen.

Leider ist nur der Hauptschweif zu sehen - im Fernsehen (das war damals gerade aufgekommen) gab es bessere Bilder.
Trotzdem ist das Foto eine Art von früher Pioniertat in der Ingolstädter Astronomie. ;-)
Und nicht umsonst war ich dann später einer der Mitbegründer des Astronomischen Arbeitskreises von Ingolstadt.

Kurt Scheuerer, 1998


Impressum - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Auswahl Lyrik Kurt Scheuerer - - - - - Zur Hauptauswahl Kurt Scheuerer