Diese Form des Gutachtens hilft Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Forderungen, wie z. B.

- Folgeschäden auf Grund einer fehlerhaften Werkstattreparatur (Motorschaden erlitten)

- Unfallfreiheit bei einem Gebrauchtwagenkauf (reparierter Vorschaden wurde verschwiegen)

- Tachomanipulation (Laufleistung nach unten korrigiert)

u.s.w.

Damit Sie Ihre Forderungen durchsetzen können, müssen Sie diese nachweisen. Sie sind in der Beweispflicht!

Wir sichern Ihre Beweise und dokumentieren die Beschädigungen an Ihrem Fahrzeug.
In einem gerichtlichem Verfahren, kann auf unser qualifiziertes Beweissicherungsgutachten zurückgegriffen werden.